fbpx

Die App Spezialisten

Software · Innovation · Application

Service

Web-Applikationen

Bei einer Web-Applikation sind Ihre Daten überall verfügbar und jederzeit abrufbar. Egal ob mit dem Smartphone, Tablet oder mit dem Laptop – die Daten können immer abgerufen werden. Anders als Desktopanwendungen erfordern Webanwendungen kein spezielles Betriebssystem auf dem Rechner des Benutzers.

Software Entwicklung

Der grosse Vorteil von Desktop-Anwendungen besteht darin, dass sie lokal gespeichert sind. Dementsprechend ist man nicht auf eine Internetverbindung angewiesen und man hat stets die Kontrolle über die eigenen Daten.

Apps

Eine Applikation ist ein Programm, das zur Lösung von Aufgaben bzw. Benutzerproblemen verwendet wird. Es ist fest auf dem Gerät installiert und somit immer in der Hosentasche.

Software - Produkte

ForstControl

Branchenplattform für Forstbetriebe und Forstunternehmen

ForstControl ist eine führende Software zur Verwaltung eines Forstbetriebes. Die Daten sind jederzeit abrufbar, ob vom Computer, Smartphone oder Tablet aus – Das alles ganz ohne Installation. Europaweite Verwendung der Software in drei Sprachen (D,F,I)

ForstAuftrag

Notfallorganisation für Forstbetriebe und Forstunternehmen

Der Kontoinhaber erstellt den Auftrag bequem am PC und schickt ihn dem ausführenden Team auf das Mobiltelefon. Alle an einem Forstauftrag beteiligten Personen haben so jederzeit Zugriff auf alle notwendigen Angaben zu Arbeitsort, Waldbestand, Erschliessung, Eingriffsart, Sortimentsbildung, etc. Den Forstauftrag bekommen nur die dazu berechtigten Personen zu sehen. (D,F,I,E)

Timedoo

Zeiterfassung für KMU und Kommunalbetriebe

Die bequemste und effizienteste Art, Ihren Betrieb zu verwalten. Verwendung der Software in drei Sprachen (D,F,I) Durch die einfache und einmalige Zeiterfassung sparen Sie sich einen enormen Aufwand. Mit der integrierten Offert- und Rechnungsstellung schliessen Sie Aufträge mit einem Klick ab und können diese bequem bis ins Detail auswerten. Auch fürs Personal ist eine Stundenrapport-Lösung vorhanden.

MR Control

Einfache Zeiterfassung/ Betriebsmanagement Lösung für die Landwirtschaft.

Sie haben jederzeit und von überall Zugriff auf Ihre Daten. Ob vom Computer, Smartphone oder Tablet aus – ganz ohne Installation.

siabit in Zahlen

Der wichtigste erste Schritt zur eigenen Software ist die Evaluierung. Die Schlüsselfrage dazu: braucht es überhaupt eine selbst entwickelte Software oder gibt es bereits eine auf dem Markt? Der zweite Schritt wird die ganze Entwicklung beeinflussen, nämlich die Planung. Erst dann beginnt die Entwicklungsphase. Natürlich begleiten wir Sie gerne kompetent auf dem ganzen Weg bis zum Ziel.

Zahlen

+ 0
Aktive Kunden
+ 0
App Users
0 Mio
App Logins pro Jahr

siabit CREW

David Henzmann
Chief Executive Officer
Robert Schickmüller
Industry Specialist
Jeremias Schweri
First Level Support
lgor WeigeI
Chief Development Officer
Pius Gutzwiller
Chief Security Officer
Roland Koukal
Second Level Support Engineer
Dennis Lopes
Software Engineer
Febronia Abdelahad
Kundenberaterin
Diogo Caraça
Software Engineer
Driton Alija
Software Engineer
Durim Rexhaj
Software Engineer
Altin Maloku
Software Engineer

siabit AG - seit 2018

Die siabit AG, mit ihrem Sitz in Gebenstorf, hat sich seit ihrer Gründung durch David Henzman im Jahr 2018 einen Namen in der Entwicklung von Softwarelösungen für Forstunternehmen gemacht. Das Unternehmen zielte darauf ab, den Arbeitsalltag von Forstbetrieben durch innovative Softwareprodukte zu erleichtern. Nach intensiver Entwicklungsarbeit wurde im August 2019 das Flaggschiffprodukt ForstControl auf den Markt gebracht, eine spezialisierte Software für die Leistungserfassung und Auftragsabwicklung in Forstbetrieben, die als ERP-System fungiert. 

Angesichts der hohen Nachfrage und des klaren Erfolgs von ForstControl entschied sich die siabit AG, ihr Produktportfolio zu erweitern. Zwei weitere Produkte, Timedoo und MR-Control, wurden entwickelt, um den spezifischen Bedürfnissen von Werkdiensten und der Landwirtschaft gerecht zu werden. Diese Entwicklung wurde durch die wachsende Tendenz von Werkbetrieben motiviert, die ForstControl für ihre betrieblichen Abläufe einsetzten und ähnliche Lösungen für ihre spezifischen Branchen suchten. Heute zählt siabit AG rund 10 Mitarbeiter, die in der Schweiz, Frankreich und dem Kosovo tätig sind. 

Die herausragende Qualität und Effizienzsteigerung durch ForstControl hat das Unternehmen zum Marktführer in der Forstbranche seit 2021 gemacht. Diese marktführende Position hat die strategische Entscheidung bestärkt, ForstControl auch in den benachbarten Märkten Österreich und Deutschland zu etablieren, um das Produktportfolio und die Marktreichweite zu erweitern. Eine detaillierte Marktanalyse wurde 2023 als Teil einer Bachelorarbeit an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) durchgeführt, wobei zwei Studierende die Marktpotentiale in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) untersuchten. 

Die Ergebnisse bestätigten die grosse Chance für siabit AG, auf einem weitgehend unberührten Markt zu expandieren. Basierend auf diesen Erkenntnissen entschied sich das Unternehmen, eine Investitionsrunde zu starten, um weiteres Wachstum zu ermöglichen und nicht ausschliesslich auf erwirtschaftete Gewinne zu setzen. 

Ein sorgfältig ausgearbeiteter Businessplan für die Expansion in die DACH-Region führte im Sommer 2023 zur Investition von vier Investoren, die insgesamt 500’000 CHF in siabit AG einbrachten und dafür Sitze im Verwaltungsrat erhielten. Der Plan zielte darauf ab, gesamthaft 700’000 CHF durch Investitionen zu sichern, um ungefähr 20% der Unternehmensanteile zu verkaufen. Die restlichen 200’000 CHF sollten durch eine Crowdfunding-Kampagne auf der Schweizer Plattform CONDA.ch aufgebracht werden. Die Kampagne startete im September 2023 und war erfolgreich, sodass innerhalb von drei Monaten weitere 300’000 CHF gesammelt wurden.

Insgesamt konnte so ein Working Capital von 800’000 CHF durch zwei Investitionsrunden generiert werden. Zum aktuellen Zeitpunkt befindet sich die Mehrheit des Unternehmens (80%) im Besitz des Gründers David Henzmann, während die restlichen 20% auf 230 Investorinnen und Investoren aus der Schweiz, Deutschland und Österreich verteilt sind. Mit dieser soliden Finanzierung und einer klaren Vision für die Zukunft arbeitet siabit AG kontinuierlich daran, seine Position im Markt zu stärken und seine innovative Softwarelösungen in neue Märkte zu tragen.